Login/Logout

Wir sind Mitglied

 

Motorradgarage 2000

Am 28.06. gab es eine große Freude...

 

dsc 7422 560Über 150 Vertreter vorwiegend Nordrhein-Westfälischer Kommunen tagten in Bad Honnef. Geleitet wurde die Tagung wie schon seit vielen Jahren von Prof. Dr. Driehaus aus Berlin.

Prof. Dr. Driehaus ist ein wahrhaft beachtenswerter Mann, der als langjähriger  Kammervorsitzender im Bundesverwaltungsgericht dem Fachgebiet, zu dem hier getagt wurde über viele Jahre Form und Inhalt gegeben hat und noch heute große Tagungen an verschiedenen Orten im Bundesgebiet leitet.
 
Prof. Driehaus kannte GoldWings aus meinen Erzählungen während der „Abkühlungsphasen“ nach anstrengenden Vortragstagen. Bei einem kühlen Bier lässt es sich ja gut schwärmen von den besonderen Bikes, den Touren und den vielen interessanten Menschen, denen man dabei begegnet. Schon vor Jahren war deshalb in ihm der Wunsch gereift, endlich einmal selbst auf einem solchen „Schiff“ zu sitzen.
 
Gedacht, getan: jetzt war die Zeit reif! In einer spontanen Telefonrundrufaktion in der Region fanden sich Norbert und Doris Esser bereit, diesen Spaß mitzumachen. Bei wahrhaft großer Hitze machten Sie sich auf den Weg, kamen ins nahe Bad Honnef und erwarteten vor dem Tagungshotel den„GoldWing Ehrengast“.
 
Dieser strahlte beim Anblick der Maschine und freute sich sichtlich, endlich einmal eine GoldWing – wenn auch nur als Beifahrer – auszuprobieren. Nobby tourte mit dem „Hohen Tier“ dann durch das Rheintal. Für Prof. Dr. Driehaus ein „einmaliges Erlebnis“ wie dieser später berichtete.
 
Und für die 150 Teilnehmer aus vielen, vielen Kommunen war es die erste Begegnung mit GoldWings und ihrer Szene. Viele fragten nach und wollten anschließend so einiges über die GoldWing-Szene wissen und nahmen dieses Wissen dann auch ganz sicher mit in ihre Städte und Gemeinden .
 
Herzlichen Dank an Nobby und Doris, dass ihr diesen Spaß mitgemacht habt, der ganz sicher zur Bekanntheit unserer Szene viel beigetragen hat!