Stippvisite beim GoldWing Club Türkei
 
Goldwinger gibt´s wohl überall auf der Welt. Sogar im unglaublichen Verkehrsgewimmel der Mega-Town Istanbul. Man schätzt, dass hier so etwa 13 Millionen Menschen leben. Und die sind scheinbar tagsüber auch alle gleichzeitig auf der Straße unterwegs!!! Ein paar hundert GoldWinger sind wohl auch darunter. 
 
 
 
 
 
dsc01900_560.jpg
 Einige GoldWing-Freunde des GoldWing Club Türkei!
 
 
Goldwinger gibt´s wohl überall auf der Welt. Sogar im unglaublichen Verkehrsgewimmel der Mega-Town Istanbul. Man schätzt, dass hier so etwa 13 Millionen Menschen leben. Und die sind scheinbar tagsüber auch alle gleichzeitig auf der Straße unterwegs!!! Ein paar hundert GoldWinger sind wohl auch darunter. 
 
dsc01825_560.jpg
Istanbul ist eine unglaublich reizvolle Stadt mit Gegensätzen, die man sich nicht vorstellen kann, wenn man nicht schon mal dort war. Auch auf diesem, meinem dritten Kurztrip seit Ende der 80er haben wir vieles neu und wiederentdeckt. Und Istanbul bietet für jeden Geschmack etwas - auch für Freunde ausgefallener Schuhe :D (Bild siehe unten! Für interessierte Damen unter uns: Die Anschrift vom Schuhladen gibt´s beim Präsi!).
 
Istanbul muss einem GoldWinger eigentlich sympatisch sein. Eine Stadt, die sogar eine Riesenbrücke über den Bosporus mit farbwechselnden Lichtern ausstattet, wächst einem Winger doch schnell ans Herz, oder?!
 
Anlässlich unserer kleinen privaten Spritztour "lastminute" nach Istanbul mochten wir es uns nicht nehmen lassen, mal kurz bei den GoldWingern des GoldWing Club Türkei anzuklopfen. Nach ein, zwei Telefonaten und SMS stand schnell fest: wir treffen uns im "Hamdi", einem sehr bekannten und unbedingt empfehlenswerten(!) Restaurant in der Altstadt.
 
Pünktlich um 20:30 Uhr waren sie da, die GoldWing-Freunde. Wie sie es geschafft haben, unmittelbar vor dem Restaurant ausgerechnet in der Altstadt gleich vier PKW-Parkplätze nebeneinander zu bekommen, ist mir bis heute schleierhaft. Normalerweise ist ein Parkplatz in der Altstadt schon ein Glückstreffer, zwei sind schon so etwas wie ein Sechser im Lotto. Aber gleich 4 nebeneinander???
 
dsc01875_560.jpg
Nach herzlicher Begrüßung und leckerster Stärkung wollten die Freunde aus der Türkei natürlich viel wissen über die GWFD und die GWEF und was es mit all dem auf sich hat. Zwischendurch gab es immer mal wieder angeregte Diskussion ohne Übersetzung. Na, bahnt sich da vielleicht eine türkische Föderation an? Insgesamt hatten wir einen schönen langen Abend. Natürlich mit Fahnentausch und Überreichung einiger kleiner (Gast-)Geschenke, die viel Freude auf beiden Seiten bereiten Wir jedenfalls haben´s sehr genossen und natürlich die GoldWing Freunde herzlich zu unserem Treffen 2012 nach Deutschland eingeladen.
 
Und dann fand sich spontan noch ein GoldWinger aus den USA ein, der die Maschinen vor der Tür gesehen hatte und es sich natürlich nicht nehmen lassen wollte, ein Foto mit nach Hause zu nehmen. Na ja, die Welt ist halt ein Dorf, oder!
 
dsc01808_560.jpg
Am Abend des nächsten Tages haben wir noch die Freude, das Fußballspiel Türkei-Deutschland vor Ort zu erleben. Wenn auch nicht live im Stadion, so doch wenigstens in einer Bar in der Altstadt von Istanbul. Schnell fand sich ein sehr illustres Zuschauergemisch zusammen: Schweden, Holländer, Deutsche und natürlich auch einige türkische Fußballfans. Bei milden 20 Grad können wir sogar abends noch das Spiel bei weit geöffneten Glastüren draußen sitzend miterleben. Das Ergebnis (1:3) stimmte (fast) alle froh!
 
Fazit: GoldWings gibt´s wohl überall. Nette, gastfreundliche und hilfsbereite GoldWinger auch. Wer also mal nach Istanbul kommt, der kann sich gern bei Levent melden (Kontaktdaten gibt´s bei uns), Gastfreunschaft ist garantiert!
 
Vielen herzlichen Dank den Freunden des GoldWing Club Türkei und "Herzlich willkommen" zu unserem Treffen 2012!
 
Burkhard (Bonzai) Wedell
 
 

Drucken   E-Mail